Jetzt bist du hier :
StartseiteNews Au-Pair Agentur

au-pair24 bietet jetzt mehr Leistungen und Service

17.08.2006

au-pair24 ist die bekannte und bewährte Au-pair Versicherung für ausländische Au-pairs in Deutschland und Europa. Mit der Au-pair Versicherung au-pair24 setzt die Dr. Walter GmbH schon seit vielen Jahren Standards. Wieder einmal haben die Experten der Dr. Walter GmbH au-pair24 weiter verbessert, um das Produkt an die geänderten Marktbedingungen anzupassen.

Das sind die Highlights von au-pair24:

Behandlung von Vorerkrankungen mitversichert

au-pair24 bietet Schutz für die akute Heilbehandlung neu auftretenden Erkrankungen. Der neue au-pair24 versichert darüber hinaus unvorhersehbare Behandlungen, die auf bereits vor Versicherungsbeginn bestehende Erkrankungen (Vorerkrankungen) zurückzuführen sind. Sonderregelungen gelten lediglich für TBC- und Tumorerkrankungen sowie HIV- Infektionen und chronische Nierenerkrankungen.

Taggenaue Kündigung bei Au-pair- und Gastfamilienwechsel

Neu ist außerdem die taggenaue Kündigung bei Au-pair- und Gastfamilienwechsel. Wenn es bei au-pair24 zu einem Au-pair- oder Gastfamilienwechsel kommt gilt ab jetzt die taggenaue Abrechnung. Gasteltern zahlen nur für den tatsächlichen Versicherungszeitraum und müssen keinen vollen Monat versichern. Die Rückerstattung erfolgt ab einem Rückzahlungsbetrag von 10,00 Euro. Für die Rückerstattung fallen keine Verwaltungsgebühren an.

Versicherungsschutz unabhängig vom Au-pair Status

Der Versicherungsschutz von au-pair24 gilt unabhängig vom Au-pair Status. Manche Versicherungen lehnen trotz bestehender Versicherung Erstattungen ab, wenn das Au-pair zum Zeitpunkt des Schadens keinen gültigen Au-pair Status in Deutschland hat. Das kann Gasteltern bei au-pair24 nicht passieren: Denn der Versicherungsschutz ist nicht an den Au-pair Status geknüpft.

Vom Au-pair verschuldete Verletzungen der betreuten Kinder sind mitversichert

Die Haftpflichtversicherung von au-pair24 umfasst die Privathaftpflicht des Au-pairs und eine Berufshaftpflicht für Au-pair Tätigkeiten. Neben dem regulären Schutz bietet au-pair24 eine wichtige zusätzliche Absicherung: Vom Au-pair verursachte Personenschäden an Gasteltern und deren Kindern und anderen im Haushalt lebenden Personen sind bis zur Höchstsumme von 1,5 Millionen Euro bzw. 2 Millionen Euro mitversichert.

Hin- und Rückreise mitversichert

Der Versicherungsschutz beginnt schon an dem Tag, an dem das Au-pair das Heimatland verlässt. Für die Rückreise gilt: Schutz besteht bis zur Wiedereinreise ins Heimatland. Diese zusätzliche Absicherung gilt für alle Hin- und Rückreisen auf direktem Wege, die nicht länger als zwei Tage dauern.

Abschiebekostenversicherung mit unbegrenzter Nachleistungspflicht

Manche Au-pair Versicherer bieten die Abschiebekostenversicherung nur für den Zeitraum an, in der das Au-pair in der Familie lebt. Während dieser Zeit ist das Risiko einer behördlich angeordnete Abschiebung relativ gering. Das Risiko steigt, wenn das Au-pair sich an einem unbekannten Ort ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland aufhält. Die Abschiebekostenversicherung von au-pair24 leistet auch nach Ende der Versicherung, wenn das Au-pair entgegen aller Erwartungen die Bundesrepublik Deutschland doch nicht verlassen hat.

au-pair24

au-pair24 wurde von erfahrenen Fachleuten entwickelt und ist ein qualitativ hochwertiges Produkt. Es sind die kleinen Details in den Bedingungen einer Versicherung, die im Ernstfall den Unterschied ausmachen, sagt Reinhard Bellinghausen der Geschäftsführer der Dr. Walter GmbH. Deshalb verzichten wir bewusst auf Billigvarianten. Mit 39,00 für die Variante M und 44,00 für die Variante L zählt au-pair24 zu den attraktivsten Au-pair Produkten auf dem deutschen Markt.

Der Name Dr. Walter steht seit 1962 für Qualität und Sicherheit im Au-pair Versicherungsbereich. Die Dr. Walter GmbH zählt zu den größten und erfahrensten Reiseversicherungsmaklern auf dem deutschen Markt und versicherte und betreute bereits mehr als eine halbe Million Reisende. Heute garantieren fünfzig qualifizierte Mitarbeiter eine schnelle und ordentliche Abwicklung.

Neuer Niedrig - Rekord bei Arbeitslosenzahlen in Neuseeland

Thursday, 17/8/06

Die Quartalsstatistiken vom Juni 2006 zeigen, dass die Arbeitslosenzahlen um 0.3 Prozent auf insgesamt 3,6 Prozent fielen - eine solch niedrige Quote gab es noch nie in Neuseeland!

Staatliche Sozialleistungen

Im Jahr 1938 machte Neuseeland mit der Einführung des ersten umfassenden Wohlfahrtssystems der Welt Geschichte. Der Staat investiert immer noch große Summen in die Gesundheits- und Sozialfürsorge, um denjenigen zu helfen, die krank, verletzt oder arbeitslos sind. Ziel ist es vor allem, Leuten dabei zu helfen, wieder auf eigenen Füßen zu stehen.

Im Alter von 65 Jahren erhalten alle neuseeländischen Staatsbürger eine staatliche Rente. Besondere Vereinbarungen bestehen außerdem für Einwanderer aus einigen anderen Ländern, die ebenfalls Anspruch auf bestimmte Sozialleistungen haben.

Gemessen an internationalen Standards erfreuen sich die Neuseeländer einer hervorragenden Gesundheit. Die Behandlung in öffentlichen Krankenhäusern, bestimmte Medikamente und die medizinische Versorgung für Kinder unter sechs Jahren werden vom Staat subventioniert. Die landesweite Versorgung mit sauberem Trinkwasser und ein aktives Impfungsprogramm sorgen dafür, dass in Neuseeland kaum Seuchenkrankheiten auftreten.

Über zwei Drittel aller Neuseeländer leben in einem Eigenheim. Traditionellerweise sind die Häuser aus Holz gebaut, haben zwei bis drei Schlafzimmer und sind von einem kleinen Grundstück umgeben. Allerdings nimmt der Anteil an kleineren Häusern und Stadtwohnungen zu

Fremdenverkehr

Jährlich besuchen zwei Millionen ausländischer Touristen Neuseeland. Das macht einen Touristen pro zwei Einwohner. Sie fühlen sich vor allem durch die Naturschönheiten des Landes angezogen, finden hier aber auch ein pulsierendes Stadtleben und eine Gesellschaft, die mit internationalen Trends vertraut ist.

Wenn wir unseren Besuchern das Land zeigen, werden wir selbst immer wieder daran erinnert, wie atemberaubend schön es ist. Schneebedeckte Berge, goldene Strände, glitzernde Seen und uralte Regenwälder – alles sieht wirklich ganz genau so aus wie auf den Postkarten.

Aufgrund der geringen Bevölkerungszahl ist es immer möglich, einen ruhigen und einsamen Platz in der Natur zu finden. Eine der beliebtesten Urlaubsbeschäftigungen ist das Campen in Zelten oder Hütten im Wald oder an Meeres- bzw. Flussstränden. Weit weg vom Lärm und Treiben der Stadt können Sie Aktivitäten im Freien wie Angeln, Wandern und Schwimmen nachgehen. Die schönsten landschaftlichen Attraktionen Neuseelands finden Sie in Nationalparks, die der Öffentlichkeit frei zugänglich sind.

Sowohl die traditionelle als auch die moderne Kultur der Maori sind besonders attraktiv für Touristen. Besucher können die uralten Künste des Schnitzens, Flechtens und des kapa haka (traditioneller Tanz und Gesang) kennen lernen oder wertvolle, moderne Sammlerkunstwerke erwerben. Innovative Fremdenverkehrsunternehmen geben Besuchern zudem die Möglichkeit, die moderne Kultur der Maori hautnah mitzuerleben.

Die Thermalgebiete in der Mitte der Nordinsel sind schon seit dem frühen 19. Jahrhundert ein beliebtes Urlaubsziel. Die aktiven Geysire, kochenden Schlammbecken und natürlichen thermalen Quellen von Rotorua werden nun auch von Kunst- und Kulturangeboten der Maori ergänzt, die zu den anspruchvollsten im Land gehören.

Das Nationalmuseum Te Papa in Wellington ist einzigartig in der Welt. Es ist spielerisch, interaktiv und kühn, es beherbergt ein aktives Marae, eine Versammlungsstätte der Maori, und bietet modernste Virtuelle-Realität-Erlebnisse.

Die auf der Südinsel gelegene Stadt Queenstown ist die Abenteuerhauptstadt des Landes und die Geburtsstätte des Bungy Jumping. Queenstown bietet auch ein phänomenales Skilaufgebiet, Coronet Peak, aber auch anderorts auf der Süd- und Nordinsel kann man hervorragend Ski fahren.

Neuseeland ist einfach zu bereisen, da das Land nicht allzu groß ist und über eine gute Infrastruktur verfügt. Besucher haben die Möglichkeit, die vielen versteckten Reize des Landes zu entdecken, von goldenen Stränden bis hin zu gern besuchten Cafés, von perfektem Pulverschnee bis hin zu perfektem Espresso. Unabhängig von ihren Vorlieben sind sich alle Besucher des Landes einig, das sie gerne mehr Zeit hier verbringen würden.

Energiequellen

Neuseeland versorgt sich größtenteils selbst mit Energie. Dämme an etwa 80 Standorten an steilen, schnell fließenden Flüssen produzieren vier Fünftel der Elektrizität des Landes. Im Zentrum der Nordinsel wird außerdem geothermischer Dampf zur Stromerzeugung eingesetzt.

Erdgas von den bedeutenden Erdgasfeldern in Taranaki ist die größte Kohlenwasserstoffquelle des Landes. Seine Verwendung ist allerdings auf die Nordinsel beschränkt. Ungefähr die Hälfte des Erdgases wird zur Herstellung von Petrochemikalien wie Synthesebenzin und ein Viertel zur Stromerzeugung verwendet. Der Rest kommt im wirtschaftlichen Sektor und in Wohngebieten zum Einsatz. Einheimische Gaskondensate, Synthesebenzin und Rohöl decken etwa ein Drittel des Benzinbedarfs des Landes ab. Zudem wird Rohöl aus Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Indonesien importiert und in der einzigen Raffinerie des Landes in Marsden Point nahe Whangarei auf der Nordinsel zu einer Reihe von Endprodukten verarbeitet. Auch raffiniertes Benzin wird importiert.

Mit einem abbaubaren Potential von 8,6 Milliarden Tonnen ist Kohle auch weiterhin Neuseelands größte Energiequelle. Ein Drittel davon befindet sich in bestehenden Bergwerken vor allem auf der Südinsel. Gold, Eisensand, Ton, Sand und Zuschlagstoffe zählen zu den wichtigsten Bodenschätzen.

sydney
Au-Pair Aufenthalt in Sydney
Work and holiday in Australien